Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Entdecken Sie die 13 finalen Projekte

Unter den 204 eingereichten Projekten haben 13 Projekte zur Erhaltung der biologischen Vielfalt unsere besondere Aufmerksamkeit geweckt.
Die Gewinner-Projekte werden individuell betreut und erhalten außerdem ihren anteiligen Gewinn aus einerm Preisgelt von insgesamt
150.000 € zur erfolgreichen Abwicklung ihres Projekts.

vittel ashoka ong

Wir setzen uns für biologische Vielfalt ein – weltweit!

Seit fast 30 Jahren setzt sich Vittel® für die Erhaltung von biologischer Vielfalt ein und bewirtschaftet sein Quellgebiet auf innovative Weise, sodass die biologische Vielfalt in der Umgebung gefördert bleibt.

Schon lange, bevor der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln oder Nitraten diskutiert wurde, hat Vittel® pestizidfreie Anbaumethoden etabliert. Dank des Quellen-schutzprogramms Agrivair kann sich Vittel® nicht nur auf Experten wie das INRAE-Institut*, Landwirte und Wissenschaftler stützen, sondern auch auf lokale Gebietskörperschaften, um konkret zugunsten der biologischen Vielfalt zu handeln.

Biologische Vielfalt ist ein global wichtiges Thema. Deswegen  müssen wir über unsere Landesgrenzen hinaus agieren. Angesichts dieser Situation haben wir beschlossen, unsere Zeit und unser Fachwissen in Innovation zu investieren. Vittel® hat sich dafür zu einer Partnerschaft mit der internationalen NRO Ashoka® zusammengeschlossen, die sich auf soziales Unternehmertum spezialisiert hat. So werden innovative Projekte zur Erhaltung von biologischer Vielfalt auf der ganzen Welt gefördert.

act for biodiversity

Startschuss für die „Act for Biodiversity“ Challenge!

Der Schlüssel zur Erhaltung der biologischen Vielfalt liegt in der Innovation.

204 soziale Unternehmer weltweit haben dies erkannt und mit ihrer Teilnahme an der "Act For Biodiversity" Challenge, von Vittel® in Partnerschaft mit Ashoka® Anfang 2020 den Startschuss gesetzt.

Durch die Passion für biologische Vielfalt, gepaart mit innovativen Ideen, wurden tolle Projekte eingereicht, welche auf die weltweit größten Bedrohungen für biologische Vielfalt – Urbanisierung, Entwaldung oder Intensivlandwirtschaft – antworten.

Die Gewinner der "Act For Biodiversity" Challenge werden individuell betreut und außerdem zur unabhängigen Weiterentwicklung und Festigung ihres Projekts finanziell unterstützt.

So tragen wir zur Erhaltung von biologischer Vielfalt bei und geben den Gewinnern die Mittel zur Umsetzung ihres Projekts!

Ashoka accelerateur
Ashoka accelerateur

Zusätzliche Unterstützung durch das Accelorator Programm

Bei der "Act For Biodiversity" Challenge werden fünf vielversprechende, soziale Unternehmer ausgewählt. Diese werden für zweieinhalb Monate individuell betreut und können somit ihr Projekt bestmöglich aufstellen.

Dank Vittel® und Ashoka® können die Teilnehmer des Accelorator Programms ihren positiven, sozialen Einfluss erweitern, ihr Projekt skalieren und ihr Netzwerk im Bereich biologische Vielfalt ausweiten

*Institut National de Recherche pour l'Agriculture, l'Alimentation et l'Environnement (Nationales Forschungsinstitut für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt)