Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Unsere 5 Gewinnerprojekte zur Erhaltung der biologischen Vielfalt

Insgesamt haben 204 Projekte an unserem Wettbewerb zur Erhaltung der biologischen Vielfalt teilgenommen. Nach sorgfältiger Prüfung haben es 13 Projekte in die engere Auswahl geschafft und stolze 5 Projekte konnten uns mit ihrem Engagement überzeugen. Eine Jury aus 9 Experten im Bereich der Biodiversität hat diese ausgewählt. Jedes dieser 5 Gewinnerprojekte hat ein individuelles Unterstützungspaket erhalten. Außerdem erhielt sie zusammen eine Unterstützungssumme von 150.000€ zur Umsetzung ihrer Projekte.

vittel ashoka ong

Wir – für die biologische Vielfalt – weltweit!

Knapp 30 Jahre engagiert sich Vittel® für die Erhaltung von biologischer Vielfalt. Der Schutz der Quelle und die Förderung der Umgebung sieht Vittel als oberste Priorität. Dank des Quellen-schutzprogramms Agrivair kann sich Vittel® nicht nur auf Experten wie das INRAE-Institut*, Landwirte und Wissenschaftler stützen, sondern auch auf lokale Gebietskörperschaften. Diese helfen Ihnen bei konkreten Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt. Vittel macht sich außerdem stark für pestizidfreie Anbaumethoden (und dies schon lange bevor der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln oder Nitraten diskutiert wurde).

Die biologische Vielfalt sollte auf der ganzen Welt geschützt werden. Als globales wichtiges Thema sehen wir uns dazu verpflichtet unsere Zeit und unser Fachwissen in Innovation zu investieren. Vittel® hat sich dafür zu einer Partnerschaft mit der internationalen NRO Ashoka® zusammengeschlossen, die sich auf soziales Unternehmertum spezialisiert hat. Durch diese Partnerschaft werden innovative Projekte zur Erhaltung von biologischer Vielfalt auf der ganzen Welt gefördert.

act for biodiversity
act for biodiversity

Gemeinsam mit neuen Innovationen zur „Act for Biodiversity“ Challenge!

Vittel® hat gemeinsam mit ihrem Partner Ashoka Anfang 2020 den Startschuss gesetzt und die der "Act For Biodiversity" Challenge ins Leben gerufen. Denn der Schlüssel zur Erhaltung der biologischen Vielfalt liegt in der Innovation. 204 soziale Unternehmer weltweit haben diesen Grundsatz erkannt und sich der Herausforderung gestellt. Durch die Passion für biologische Vielfalt, gepaart mit innovativen Ideen, wurden großartige Projekte eingereicht, welche auf die weltweit größten Bedrohungen für biologische Vielfalt – Urbanisierung, Entwaldung oder Intensivlandwirtschaft – aufmerksam machen und Lösungen präsentieren.

Die 5 Gewinner des Wettbewerbs "Act for Biodiversity" erhalten persönliche Unterstützung und finanzielle Hilfe, um ihrem Projekt eine feste, autonome Grundlage zu geben.

Gemeinsam möchten wir so die Biodiversität erhalten und ihnen entsprechende Mittel zur Verfügung stellen, um die weltweiten Ziele zum Schutz der biologischen Vielfalt zu erreichen.

Ashoka accelerateur
Ashoka accelerateur

Zusätzliche Unterstützung durch das Accelorator Programm

Weil wir noch weitere Projekte fördern möchten, haben wir 5 vielversprechende Sozialunternehmer ausgewählt, die zweieinhalb Monate lang persönliche Unterstützung erhalten. Somit können sie ihr Projekt mit Hilfe von Experten weiterentwickeln.

Dank Vittel® und Ashoka® können die Teilnehmer des Accelorator Programms ihren positiven, sozialen Einfluss erweitern, ihr Projekt weiter ausbauen und ihr Netzwerk im Bereich biologische Vielfalt ausweiten.

*Institut National de Recherche pour l'Agriculture, l'Alimentation et l'Environnement (Nationales Forschungsinstitut für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt)