Vittel

Mineralstofflexikon

Calcium

Ist wichtig für feste und stabile Zähne und Knochen,
ist an der Nerven- und Muskelerregung beteiligt,
aktiviert Enzyme, stabilisiert Zellmembranen,
ist an der Aktivierung des Blutgerinnungssystems beteiligt und wirkt antiallergisch.

Mehr Infos

Calcium

Vorkommen
Zum Beispiel in Milch, Milchprodukten, grünem Gemüse, Sesamsamen, Hülsenfrüchten, Nüssen, calciumreichem Mineralwasser

Empfohlene Tageszufuhr: ca. 1.000 mg

Schliessen

Magnesium

Ist wichtig für das Zusammenspiel von Nerven und Muskeln, ist ein wichtiger Bestandteil von Knochen und ist notwendig für die Wirkung vieler Enzyme.

Mehr Infos

Magnesium

Vorkommen
Zum Beispiel in Vollkorngetreide, Kartoffeln, Bananen, Nüssen, Sonnenblumenkernen, Sojabohnen, Milchprodukten, magnesiumreichem Mineralwasser

Empfohlene Tageszufuhr: ca. 1.000 mg

Schliessen

Mineralstoffe sind wichtige Nährstoffe, die der Körper selbst nicht herstellen kann; sie müssen ihm mit der Nahrung zugeführt werden. Nicht nur deshalb sollten Sie auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einen gesunden Lebensstil achten.

Natrium

Ist an der Regulierung des Wasserhaushaltes beteiligt, ist wichtig für die Nervenreizleitung und die Muskelerregung, aktiviert Enzyme.

Mehr Infos

Natrium

Vorkommen
Brot, Salzgebäck, Tomatenmark, Käse, Fischdauerwaren, Fleisch- und Wurstwaren

Mindestbedarf pro Tag: 550 mg; die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, nicht mehr als 6 Gramm Kochsalz am Tag zu sich zu nehmen

Schliessen

Eisen

Ist wichtig für kognitive Fähigkeiten wie Wahrnehmung, Lernen, Erinnern und Denken – also der menschlichen Erkenntnis- und Informationsverarbeitung,
den Energie-Stoffwechsel,
die Bildung von roten Blutzellen und von Hämoglobin,
den Sauerstofftransport im Blut
und das Immunsystem.

Mehr Infos

Eisen

Vorkommen
Eigelb, Fleisch, Haferflocken, Hirse, Vollkorngetreideprodukten, Wurst

Schliessen