Vittel

Die Coldspots im Sommer
Coole Orte für besonders heiße Tage – Die besten Ausflugstipps in Deutschland


Freizeitparks in Deutschland – Spaß für die ganze Familie

Im Sommer sind die Tage länger, die Temperaturen steigen und die Sonne scheint. Doch die Hitzewelle kann den einen oder anderen ganz schön zu schaffen machen. Wenn es dann so richtig heiß wird, gibt es nichts Besseres als eine Abkühlung – am besten im Schatten, im Wasser oder an den coolsten Orten Deutschlands. Wir haben Ihnen passende Ausflugstipps zusammengestellt für garantiert kühle Stunden.

  1. Hochseeinsel Helgoland:
    Deutschlands Nordseeküste hat viele Inseln zu bieten. Doch Helgoland ist die besondere unter ihnen. Deutschlands einzige Hochseeinsel ragt in 61 Metern Höhe aus dem Meer. Auf der Insel bläst der Wind zuverlässig und trägt die Kühle des Wassers an Land. Vor allem der Leuchtturm und die „Lange Anna“, ein 47 Meter hoher Felsen, sind einen Besuch wert. Ein Geheimtipp für alle, die sich im Sommer nach einer frischen Meeresbriese sehnen.

    Tourist Info Kurverwaltung Helgoland
    Tel. 04725/81430
    www.helgoland.de
  2. Zugspitze:
    Wo ist es garantiert kühler als zu Land? Klar: In 2.962 Metern Höhe – auf der Zugspitze. Bei klarem Himmel hat man auf Deutschlands höchstem Berg eine atemberaubende Sicht; vier Länder und rund 400 Gipfel sind zu entdecken. Gleich drei Seilbahnen führen von Deutschland und Österreich hoch hinauf. Eine tolle Entdeckungsreise in kühler Bergluft wartet: Mit etwas Glück kann man auch Gämse und Murmeltiere beobachten.

    Tourist Info Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn
    Tel. 08821/7970
    www.zugspitze.de
  3. Atta-Höhle im Sauerland:
    Wie wäre es mit einem Ausflug zu Deutschlands größter Tropfsteinhöhle? Denn wo ist es schon kühler als in 30 Metern Tiefe? In Sauerlands kühler Dechenhöhle herrschen frische 10 Grad – kaum wärmer als bei einem Spaziergang durch den Kühlschrank. Der Grund dafür: Das Gestein hat die Erdtemperatur oberflächennaher Schichten dauerhaft gespeichert. Ein faszinierendes Kalkstein-Paradies, das ordentlich Abkühlung bringt.

    Tourist Info Attendorner Tropfsteinhöhle
    Tel. 02722/93750
    www.atta-hoehle.de
  1. Funtensee im Nationalpark Berchtesgaden:
    Eine Wanderung am Funtensee. Nichts Besonderes denkt man? Oh doch: Denn der See ist einer der kältesten Orte Deutschlands. Weihnachten 2001 wurden hier minus 45,9 Grad gemessen. Im Sommer zeigt sich das Tal angenehm kühl. Wobei die Temperatur an den Hängen schnell einige Grad zulegt. Zum Ausgleich findet man dort oben aber die „coolsten“ Wanderrouten der Region.

    Tourist Info Berchtesgadener Land
    Tel. 086/526565050
    www.berchtesgadener-land.com
  2. Schwarzwald:
    Wer einen kühlen Rückzugsort im Sommer sucht, ist im Schwarzwald genau richtig. Das dichte Gestrüpp des Waldes schützt Mensch und Tier vor starken Sonnenstrahlen und Hitze. Seit 2014 ist das Naturschutzgebiet auch ein echter Nationalpark. Der Schwarzwald bietet neben seinen alten Mooren, Wasserfällen und Schluchten auch tolle Rad- und Wanderwege. Nirgends ist man der Natur so nah wie hier – und bleibt zudem noch schön cool.

    Tourist Info Schwarzwald
    Tel. 0761/896460
    www.schwarzwald-tourismus.info
  3. Salzbergwerk Bad Friedrichshall bei Heilbronn:
    Angenehm kühl ist es im Sommer unter Tage. Da wäre ein Besuch im Salzbergwerk Bad Friedrichshall doch angebracht. In 180 Metern Tiefe können Entdecker die unterirdischen Kammern erkunden und die Geschichte des „weißen Goldes“ erleben. Bei frischen 18 Grad fühlen sich die Gäste wie Bergmänner vergangener Tage. Auch der Spaß-Faktor kommt nicht zu kurz: und zwar mit der 40 Meter langen Bergmannrutsche.

    Tourist Info Bad Friedrichshall
    Tel. 07136/832106
    www.friedrichshall-tourismus.de



Veröffentlicht am 09.06.2017


Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der Nestlé Deutschland AG. Bitte beachten Sie, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von Ihnen an sämtliche in unsere Website integrierten Social Plugin – Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, können Sie den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklären Sie sich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Wenn Sie diese Seite/ dieses Produkt teilen möchten, dann klicken Sie bitte im Anschluss nochmals auf das jeweilige Icon.